AUSGEBUCHT! – Der Junge Wilde und die Iden des März

Endlich gehts weiter! Allerdings ist Voranmeldung nötig.

Der Junge Wilde ist die SMJG-Alumni Rheinland.

Ein Stammtisch für den Großraum Köln / Bonn / Düsseldorf.

Der Junge Wilde – Für alle jungen kinky people und BDSM-Interessierte, Shibari- und Seil-Liebhaber, Petplayer und Latexlover ab 18 Jahren.

Der Junge Wilde respektiert die Kinks aller Menschen und eben auch den penetranten Nichtkink der Muggel, so dass wir in normaler Straßenkleidung erscheinen und unseren Zauber nicht in der Öffentlichkeit wirken.
Die Junge Wilde erhebt keinen Anspruch und keinen Eintritt.
Die Junge Wilde erkennt meist immer am Seil auf dem Tisch oder der Einhornspardose.

WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG

Die pandemischen Rahmenbedingungen ändern sich ja nun regelmäßig. Wenn wir stattfinden, dann i.d.R. unter den Voraussetzungen, die für die Gastronomie gelten: z.Zt. scheint dies 2G+. Bitte informiert euch selbsttätig, welche gestzlichen Vorgaben gerade gelten.

Da wir in unserer schönen Lokation in der kälteren Jahreszeit maximal 25 bis 30 Leute beherbergen können, ist eine Anmeldung erforderlich.

UND JETZT SIND WIR AUSGEBUCHT FÜR MÄRZ 😀

TERMIN:
Hoffentlich jetzt wieder jeden 2. Samstag im Monat ab 18 Uhr

ORT:
Literaturcafé Goldmund
Glasstraße 2, 50823 Köln

ANREISE:
Alle Bahnen/Straßenbahnen nach Bf Köln Ehrenfeld
Alternativ mit den Linien 5, 16, 18, 142 bis Liebigstraße oder mit den Linien 3,4,13,16,18,141, 142, 143 bis Venloer Str./Gürtel

Wir sehen uns,
eure Orgas MsSeidenhaar, Wanderburg, Thomas_Arouet

Unterschied zwischen Fetisch und Kink

Ich möchte euch heute Mal zeigen, dass es einen Ziemlich gravierenden Unterschied zwischen den Begriffen Kink und Fetisch gibt. Dass Fetish eine die Deutsche Übersetzung für Kink sei ist nämlich ein weit verbreiteter Irrtum!
Kink heißt auf deutsch nämlich Neigung Fetisch heißt auf Englisch Fetish.

Was ist eine Neigungen?

Eine Neigung beschreibt im psychologischen Sinne nichts anderes als ein Interesse. Eine Neigung ist in intensität und dauer oft unterschiedlich ausgeprägt und kann sich auf Erlebnisse, Personen, Gegenstände, Objekte oder Lebensbereiche beziehen.

Was ist ein Fetisch?

Ein Fetisch beschreibt die sexuelle Hinwendung zu Körper-Teilen oder Gegenständen. Ein Fetisch beschreibt damit also zwingend eine sexuelle auslebungen ohne dessen erfüllung oftmals keine Befriedigung möglich ist.
-Was ist BDSM davon?-
BDSM ist ein Sammelbegriff und umfasst eine Vielzahl von Neigungen UND Fetischen.

Ein Beispiel.

Lena (fiktiv) Ist BDSMlerin. Sie hat manchmal vanilla sex und genießt es den Bereich durch verschiedene Machtgefälle wie D/S zu verschönern.

Lena ist damit zwar „kinky“ also hat eine Neigung. Aber keinen Fetisch.

Lena steht aber nebenbei total auf Latex und würde diesem Verlangen am liebsten sehr oft nachgehen. Ein Sexuallleben ohne das Material könnte sie sich kaum vorstellen. Latex findet sie aber ausschließlich sexuell erregend.

Nun hat Lena zwar immernoch einen Kink für D/S aber auvh einen Fetisch für Latex.

Ist ein Fetisch etwas schlimmes?

Nein – genauso wie ein Kink/ein Interesse ist ein Fetisch selten beeinflussbar und darüber hinaus noch von unserem Sexualtrieb beeinflusst. Dafür kann man nichts!
Warum haben Fetische einen so schlechten Ruf? Es gibt fälle in denen das verlangen nach der Befriedigung des Fetisches krankhaft wird. In dem Fall ist es selten möglich diesem Körper Wunsch nachzukommen und ähnelt einer Art sucht. In einem solchen Fall sollte man einen Therapeuten aufsuchen wenn es für dich oder andere es eine starke belastung wird. Und damit meine ich nicht Akzeptanz sondern tatsächliche Belastung.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich kein Psychologe bin! Dieser Beitrag ist also recherchiert und nicht studiert. Wenn euch Unklarheiten oder sogar fehlerhaftes auffällt dann teilt es mir bitte mit ^^

Habt ihr dazu noch Fragen?

Zuerst veröffentlicht am 15.03.2019 von Yuri auf rfbdsm.de