Termine

Hier gibt es eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen in Köln und direkter Umgebung. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit 😉

Aufgrund der weiterhin andauernden Coronalage müssen bei unseren Treffen Kontaktdaten erhoben werden. Um die Abläufe vor Ort einfacher zu machen, könnt ihr dieses Formular zu Hause ausdrucken und ausgefüllt mitbringen. (Keine Sorge, es werden natürlich auch Formulare vor Ort verfügbar sein).

Sep
25
Sa
Smjg Köln
Sep 25 um 6:00 pm – 11:45 pm

Liebe Interessierte,

Wir sind die Kölner-Vertretung der SMJG und bieten einen monatlichen Stammtisch für junge Kinkster*innen unter 28 in der Kölner City an.
(Wir treffen uns in der Regel am 4.Samstag des Monats, die Location wird auf Anfrage bekannt gegeben.)
Wir sind ein bunter Haufen von im Schnitt 25-35 Personen, und haben nicht nur beim Stammtisch selbst Spaß, sondern verabreden uns auch außerhalb zu Aktionen, wie Kino, Grillen oder Partybesuchen.

Wenn ihr Interesse habt, euch zu uns zu gesellen, seid ihr herzlich eingeladen euch bei uns zu melden!

Neuzugänge sind bei uns stets herzlich willkommen und werden durch (unsere legendären) Vorstellungsrunden und unser generell aufgeschlossenes, freundliches Wesen schnell integriert 😉

Schaut einfach in unserem Forum vorbei oder schreibt direkt eine E-mail oder PN an die Orgas! (weitere generelle Informationen findet Ihr unter www.smjg.org, speziell zu unserem Stammtisch unter http://smjg.org/treff/koeln/ )

Liebe Grüße,

Evmiela, dunkelmatt & Rhage

PS: Bei uns ist Jede_r willkommen. Egal welches Geschlecht (trans*, inter*, queer, ..), sexuelle Orientierung (hetero, homo, bi, flexibel, queer, …), Religion, Klasse, Hautfarbe, Schulbildung, Einkommen, … Wir lehnen jede Form von Diskriminierung und Ausgrenzung ab!

Okt
9
Sa
Junge Wilde/Alumni Köln
Okt 9 um 6:00 pm – 11:00 pm

Der Junge Wilde ist die SMJG-Alumni Köln-Rheinland.

Ein Stammtisch für den Großraum Köln / Bonn / Düsseldorf.

Der Junge Wilde – Für alle jung gebliebenen kinky people und BDSM-Interessierte, Shibari- und Seil-Liebhaber, Petplayer und Latexlover ab 18 Jahren.

WICHTIG

  • Wir möchten für unser aller Sicherheit nur vollständig geimpfte, genesen oder getestete Personen begrüßen. Ohne einen solchen Nachweis schicken wir euch mindestens postwendend bis zum nächsten Impfzentrum zurück!
  • Wir werden Kontaktdaten erheben, auch wenn das seit kurzer Zeit in Gaststätten nicht mehr üblich ist. Diese werden nach 4 Wochen ordnungsgemäß vernichtet.
  • wenn möglich auf kuscheln/kraulen/stapeln verzichten (solange ihr nicht eh einem Haushalt angehört/verpartnert seid)

Der Junge Wilde respektiert die Kinks aller Menschen und eben auch den penetranten Nichtkink der Muggel, so dass wir in normaler Straßenkleidung erscheinen und unseren Zauber nicht in der Öffentlichkeit wirken.
Die Junge Wilde erhebt keinen Anspruch und keinen Eintritt.
Die Junge Wilde erkennt man immer am Seil auf dem Tisch oder der Einhornspardose.

TERMIN:
Hoffentlich jetzt wieder jeden 2. Samstag im Monat ab 18 Uhr

ORT:
Literaturcafé Goldmund
Glasstraße 2, 50823 Köln

ANREISE:
Alle Bahnen/Straßenbahnen nach Bf Köln Ehrenfeld
Alternativ mit den Linien 5, 16, 18, 142 bis Liebigstraße oder mit den Linien 3,4,13,16,18,141, 142, 143 bis Venloer Str./Gürtel

Wir sehen uns,
eure Orgas MsSeidenhaar, Wanderburg und Thomas_Arouet

Okt
17
So
RIGGOROS – Junges Fesseln! Köln
Okt 17 um 2:00 pm – 7:00 pm
RIGGOROS - Junges Fesseln! Köln

Endlich hat das Warten ein Ende! Die pandemische Großwetterlage hat sich soweit stabilisiert, dass ein Neustart der RIGGOROSen Treffen in greifbare Nähe rückt.

Am 19.09. ist es bereits soweit und wir starten in Köln das erste „RIGGOROS – Junges Fesseln“ in neuer Location in Köln. In Ehrenfeld! In KÖLN-EHRENFELD! Das Milk&Honey öffnet uns die Pforten und bietet uns in einem wunderschön renovierten „Industrie-Loft“ mit Platz für etwa 30 Besucher und 4 bis 6 Suspension-Points.

Hygienekonzept und Anmeldung!

Auch bei uns muss sich situationsbedingt nun einiges ändern:

Bei uns gilt nun bis auf weiteres 3G, dafür keine Maskenpflicht am Fesselplatz.

Ihr müsst euch vorab anmelden unter anmeldung@riggoros.love. So lange wir eine Anmeldung durchführen müssen, können wir auf eine Zahlung per Vorkasse leider nicht verzichten, Details zur Anmeldung erhaltet ihr dann per Mail. Es gilt first come (pay), first serve – schludert die Bezahlung also nicht, sonst könnte der Platz vergeben werden. Freie Plätze geben wir am Tag der Veranstaltung noch bekannt für spontane Besucher.

Seile, so wie Decken/Unterlagen und Kleine Snacks oder Getränke bringt ihr für euch selbst mit (oder erfreut euch zwischendurch am reichhaltigen kulinarischen Angebot in der Umgebung)

Apropos neue Location: Durch die Entwicklungen der letzten Monate, Inflation und das Upgrade in Sachen Erreichbarkeit sind wir leider auch gezwungen, die Unkostenbeiträge leicht anzupassen. Nach wie vor versuchen wir kostendeckend zu agieren und keine Profite zu erwirtschaften. Die neuen Beiträge staffeln sich also wie folgt: 7/15/30 Euro. Also 7 Euro für Schüler und Studierende bis einschließlich 27 Jahren, 15 Euro für die Sandwitchgeneration und 30 Euro für gelegendliche Gäste ü40.

Jahreskarten und/oder 10er Karten für beide Standorte (Köln und Dortmund) sind zur Zeit in Planung.

Anfahrt:

Genaue Adresse erhaltet ihr bei der Anmeldung. Nur so viel: Das Milk&Honey liegt in Ehrenfeld ganz in der Nähe des ehemaligen „Underground“ bzw. der „Live Music Hall“. Mit Öffis also hervorragend zu erreichen. Bahnhof Ehrenfeld mit S und RB so wie diverse Haltestellen der Tram und Stadtbahn Linien 3/4 und 13 sind in 3 bis 5 Minuten fußläufig erreichbar. Parken geht so… Aber Parkhäuser sind in der Umgebung einige.

Okt
23
Sa
Smjg Köln
Okt 23 um 6:00 pm – 11:45 pm

Liebe Interessierte,

Wir sind die Kölner-Vertretung der SMJG und bieten einen monatlichen Stammtisch für junge Kinkster*innen unter 28 in der Kölner City an.
(Wir treffen uns in der Regel am 4.Samstag des Monats, die Location wird auf Anfrage bekannt gegeben.)
Wir sind ein bunter Haufen von im Schnitt 25-35 Personen, und haben nicht nur beim Stammtisch selbst Spaß, sondern verabreden uns auch außerhalb zu Aktionen, wie Kino, Grillen oder Partybesuchen.

Wenn ihr Interesse habt, euch zu uns zu gesellen, seid ihr herzlich eingeladen euch bei uns zu melden!

Neuzugänge sind bei uns stets herzlich willkommen und werden durch (unsere legendären) Vorstellungsrunden und unser generell aufgeschlossenes, freundliches Wesen schnell integriert 😉

Schaut einfach in unserem Forum vorbei oder schreibt direkt eine E-mail oder PN an die Orgas! (weitere generelle Informationen findet Ihr unter www.smjg.org, speziell zu unserem Stammtisch unter http://smjg.org/treff/koeln/ )

Liebe Grüße,

Evmiela, dunkelmatt & Rhage

PS: Bei uns ist Jede_r willkommen. Egal welches Geschlecht (trans*, inter*, queer, ..), sexuelle Orientierung (hetero, homo, bi, flexibel, queer, …), Religion, Klasse, Hautfarbe, Schulbildung, Einkommen, … Wir lehnen jede Form von Diskriminierung und Ausgrenzung ab!

Nov
13
Sa
Junge Wilde/Alumni Köln
Nov 13 um 6:00 pm – 11:00 pm

Der Junge Wilde ist die SMJG-Alumni Köln-Rheinland.

Ein Stammtisch für den Großraum Köln / Bonn / Düsseldorf.

Der Junge Wilde – Für alle jung gebliebenen kinky people und BDSM-Interessierte, Shibari- und Seil-Liebhaber, Petplayer und Latexlover ab 18 Jahren.

WICHTIG

  • Wir möchten für unser aller Sicherheit nur vollständig geimpfte, genesen oder getestete Personen begrüßen. Ohne einen solchen Nachweis schicken wir euch mindestens postwendend bis zum nächsten Impfzentrum zurück!
  • Wir werden Kontaktdaten erheben, auch wenn das seit kurzer Zeit in Gaststätten nicht mehr üblich ist. Diese werden nach 4 Wochen ordnungsgemäß vernichtet.
  • wenn möglich auf kuscheln/kraulen/stapeln verzichten (solange ihr nicht eh einem Haushalt angehört/verpartnert seid)

Der Junge Wilde respektiert die Kinks aller Menschen und eben auch den penetranten Nichtkink der Muggel, so dass wir in normaler Straßenkleidung erscheinen und unseren Zauber nicht in der Öffentlichkeit wirken.
Die Junge Wilde erhebt keinen Anspruch und keinen Eintritt.
Die Junge Wilde erkennt man immer am Seil auf dem Tisch oder der Einhornspardose.

TERMIN:
Hoffentlich jetzt wieder jeden 2. Samstag im Monat ab 18 Uhr

ORT:
Literaturcafé Goldmund
Glasstraße 2, 50823 Köln

ANREISE:
Alle Bahnen/Straßenbahnen nach Bf Köln Ehrenfeld
Alternativ mit den Linien 5, 16, 18, 142 bis Liebigstraße oder mit den Linien 3,4,13,16,18,141, 142, 143 bis Venloer Str./Gürtel

Wir sehen uns,
eure Orgas MsSeidenhaar, Wanderburg und Thomas_Arouet

Nov
21
So
RIGGOROS – Junges Fesseln! Köln
Nov 21 um 2:00 pm – 7:00 pm
RIGGOROS - Junges Fesseln! Köln

Endlich hat das Warten ein Ende! Die pandemische Großwetterlage hat sich soweit stabilisiert, dass ein Neustart der RIGGOROSen Treffen in greifbare Nähe rückt.

Am 19.09. ist es bereits soweit und wir starten in Köln das erste „RIGGOROS – Junges Fesseln“ in neuer Location in Köln. In Ehrenfeld! In KÖLN-EHRENFELD! Das Milk&Honey öffnet uns die Pforten und bietet uns in einem wunderschön renovierten „Industrie-Loft“ mit Platz für etwa 30 Besucher und 4 bis 6 Suspension-Points.

Hygienekonzept und Anmeldung!

Auch bei uns muss sich situationsbedingt nun einiges ändern:

Bei uns gilt nun bis auf weiteres 3G, dafür keine Maskenpflicht am Fesselplatz.

Ihr müsst euch vorab anmelden unter anmeldung@riggoros.love. So lange wir eine Anmeldung durchführen müssen, können wir auf eine Zahlung per Vorkasse leider nicht verzichten, Details zur Anmeldung erhaltet ihr dann per Mail. Es gilt first come (pay), first serve – schludert die Bezahlung also nicht, sonst könnte der Platz vergeben werden. Freie Plätze geben wir am Tag der Veranstaltung noch bekannt für spontane Besucher.

Seile, so wie Decken/Unterlagen und Kleine Snacks oder Getränke bringt ihr für euch selbst mit (oder erfreut euch zwischendurch am reichhaltigen kulinarischen Angebot in der Umgebung)

Apropos neue Location: Durch die Entwicklungen der letzten Monate, Inflation und das Upgrade in Sachen Erreichbarkeit sind wir leider auch gezwungen, die Unkostenbeiträge leicht anzupassen. Nach wie vor versuchen wir kostendeckend zu agieren und keine Profite zu erwirtschaften. Die neuen Beiträge staffeln sich also wie folgt: 7/15/30 Euro. Also 7 Euro für Schüler und Studierende bis einschließlich 27 Jahren, 15 Euro für die Sandwitchgeneration und 30 Euro für gelegendliche Gäste ü40.

Jahreskarten und/oder 10er Karten für beide Standorte (Köln und Dortmund) sind zur Zeit in Planung.

Anfahrt:

Genaue Adresse erhaltet ihr bei der Anmeldung. Nur so viel: Das Milk&Honey liegt in Ehrenfeld ganz in der Nähe des ehemaligen „Underground“ bzw. der „Live Music Hall“. Mit Öffis also hervorragend zu erreichen. Bahnhof Ehrenfeld mit S und RB so wie diverse Haltestellen der Tram und Stadtbahn Linien 3/4 und 13 sind in 3 bis 5 Minuten fußläufig erreichbar. Parken geht so… Aber Parkhäuser sind in der Umgebung einige.