FAQ

Was ist Die Junge Wilde?

  • Ein entspanntes Treffen, um sich zum Thema BDSM auszutauschen. Ob noch ganz neu in der Szene oder schon seit Jahren dabei: jeder kann kommen. Wir treffen uns in einem Cafè und sitzen in lockerer Gruppenatmosphäre zusammen und reden, lachen, haben Spaß.

BDSM?

  • Steht als Abkürzung für Bondage&Disziplin, Dominanz&Sumbission, Sadismus&Masochismus.
  • Sie „Szene“ ist der Überbegriff für die BDSM-Community in Deutschland.
  • Kinky: Sexuelle Praktiken, die viele Leute als wild, unnormal oder extrem bezeichnen würden. Definitionen variiren von Person zu Person: einige empfinden schon das Tragen von Sexy Unterwäsche oder beim Sex das Licht anlassen als kinky, andere definieren kinky als verhauen werden, gefesselt von der Decken hängen oder geknebelt sein.
  • Vanillas: Szeneslang für alle, die nicht-kinky sind, Blümchensex haben, Muggel sind.
  • Weitere Informationen findet man unter https://smjg-alumni.org/bdsm/

Unsere primäre Zielgruppe…

  • Junge Menschen im Alter von 18 bis ca. 40 Jahren.
  • wohnt in Köln, Bonn, Düsseldorf und weitere Umgebung des Rheinlands.
  • ist Kinky: Fesselnde, Latexianer, Aua-Verteiler und Mimimimosen, Fußfetis, Crossdresser, Petplayer, Lederliebhaber und viele mehr.

Wie viele Besucher kommen denn so zum Treffen?

  • Wir sind meistens so 25-35 Leute. Bei den Überregionaen Grill-Events im Sommer werden es so um die 60 Besucher und mehr.

Was muss ich machen, wenn ich noch nie da war?

  • Prinzipiell erstmal nichts, außer hinkommen.
  • Du musst dich nirgendwo anmelden und der Besuch kostet auch keinen Eintritt. Du bezahlst nur das, was du im Cafè verzehrst.
  • Wenn dies dein erster Kontakt mit der Szene ist und du dich noch nicht ganz traust, bieten wir dir auch gerne ein Vorgespräch mit uns Orgas an. Das kann entweder per mail oder vor dem Stammtisch erfolgen. Wende dich dafür einfach an MsSeidenhaar oder Wanderburg.

SMJG-Alumni

  • SMJG-Alumni ist eine Community von BDSM-Interessierten und -Aktiven im deutschsprachigen Raum und richtet sich an junge Erwachsene ab 18 Jahren. Hervorgegangen sind wir aus der SMJG.
  • Getragen wird unser Angebot vom SMJG Förderverein e.V., einem eingetragenen Verein und zugleich Förderverein des SMJG e.V.