Wir sind wieder… Ach nee… doch nicht… :(

Als wir Mitte August die Wiederbelebung des Stammtisches geplant, uns im September eine neue Location gesucht und in Absprache mit dem Gesundheitsamt gemeinsam mit dem Gastronom ein Hygienekonzept abgesprochen haben, war noch nicht abzusehen, in welchem rasanten Tempo die Pandemie wieder an Fahrt gewinnen würde. Schon die letzten Tage beschlich uns ein ungutes Gefühl bei der Entwicklung der aktuellen Zahlen und wir haben unser Hygienekonzept erneut umfassend diskutiert und erweitert. Heute nun (09.10.) hat die Stadt Köln gemeinsam mit der Bundeskanzlerin weitreichende „Lockdown“-Maßnahmen verkündet, die ab morgen in Kraft treten sollen. Aus diesem Grunde müssen wir erneut bis auf weiteres aussetzen.

Wir hatten uns schon sehr darauf gefreut, einige von Euch mal wieder zu sehen. Ääver et es, wie et es un et kütt, wie et kütt…

Bis dahin schaut doch mal beim SMJG-Alumni Ruhrgebiet ONLINE-Stammi auf Discord vorbei! Der findet jeden 3. Sonntag im Monat statt.

Bleibt Gesund und hoffentlich bis ganz bald!

Asexualität und BDSM

Zuerst, was ist Asexualität überhaupt?
Asexualität ist per Webdefinition die Abwesenheit sexueller Anziehung gegenüber anderen, fehlendes Interesse an Sex oder ein nicht vorhandenes Verlangen danach.
Dies schließt jegliche sexuelle Interaktion aber nicht aus und ist nicht gleichzusetzen mit Sexueller Abstinenz.

Was hat BDSM denn mit Sexueller Orientierung zutun?

Zwingend: NICHTS. Es ist jedem selbst überlassen wie er BDSM auslebt, und das kann auch eine nicht sexuelle Art sein. Sprich das reine Interesse an allem, was unter Bondage-Domination-Submission-Masochism fällt. Nirgendswo in dieser Abkürzung steht geschrieben, dass es sexuell ausgelebt werden muss. Somit kann man auch nur einzelne Aspekte genießen.

Wenn das klar ist, wieso dann dieser Post?

Vielen Menschen ist leider nicht klar, das BDSM mehr sein kann als nur eine Erweiterung zu Sex und ebenso, das Menschen die sich als Asexuell identifizieren auch sexuelle Interaktion haben können! Es ist also dennoch wichtig darüber zu reden und Vorurteile aus dem Weg zu räumen.

FRAGE DES TAGES:

Kennt, oder seid ihr sogar selber Asexuell?

Text ursprünglich veröffentlicht auf rfbdsm.de

Weitere Beiträge von Yuri auch bei uns.

Die neue Location der Jungen Wilde

Am 06.12.19. trafen wir uns zum ersten Mal in der IRON Cocktail Lounge nahe Rudolfplatz und die Location ist genial. Suuuper nette Bedienung! Selten wurde ich mal so oft gefragt, ob es uns gut geht. Und trotz vollem Lokal war die Bedienung immer zu Scherzen bereit. Man hat uns hinten durch einen abgetrennten Raum zur Verfügung gestellt. Diese kushelige Sofa-Lounge erlaubte, dass das BDSM und Kinky-Schrottwichteln ausnahmsweise mal zum Ausprobieren der kleinen Geschenke geführt hat. Die Getränke – v.a. die nicht-alkoholischen – haben gewissen Suchtfaktor und sind ihren Preis wert!

Wir freuen uns, dass die IRON Cocktail Lounge von nun an unser Zuhause sein wird.

NEUE LOCATION: BDSM Treff Köln am 6.12. mit Nikolaus ;)

Aus aktuellem Anlass: Diesmal ist der BDSM Treff Köln – Die Junge Wilde – mit Wichteln! Bringt einfach was geiles mit und wir kümmern uns ums Verteilen.

UUUUNNND: Wir haben eine NEUE LOCATION
Die IRON Cocktail Lounge wird uns diesen Monat beherbergen.
IRON ist eine LGBTQ-Bar und stellt uns im hinteren Bereich einen separaten Raum zur Verfügung. Wir freuen uns darauf!

Der Junge Wilde ist die SMJG-Alumni Rheinland.

Ein Stammtisch für den Großraum Köln / Bonn / Düsseldorf.

Der Junge Wilde – Für alle Kinky People und BDSM-Interessierte, Shibari- und Seil-Liebhaber, Petplayer und Latexlover in den 20ern und 30ern (plus Anhang).

Das Junge Wilde ist experimentierfreudig und innovativ. Es trifft sich daher u.a. im Wechsel auch in anderen Städten des Rheinlands. Der Junge Wilde respektiert die Kinks aller Menschen und eben auch den penetranten Nichtkink der Muggel, so dass wir in normaler Straßenkleidung erscheinen und unseren Zauber nicht in der Öffentlichkeit wirken.
Die Junge Wilde erhebt keinen Anspruch und keinen Eintritt.
Den Junge Wilde erkennt man immer am Seil auf dem Tisch.

Das Junge Wilde ist DER BDSM Treff in Köln für junge Leute!

TERMIN:
Jeden ersten Freitag im Monat ab 20 Uhr. Weitere Termine findet ihr im Kalender.

ORT:
IRON Cocktail Lounge
Schaafenstr. 45, 50676 Köln

ANREISE:

Nächste Haltestelle ist Rudolfplatz. Zahlreiche Bahnen und Buslinien sind in der Nähe. BF-Süd und BF-West je etwa 10 min Fußweg.
Parkhäuser ebenfalls vielfach vorhanden.