Die Junge Wilde – SMJG Alumni in Köln

Wann:
November 5, 2022 um 6:00 pm – 11:00 pm
2022-11-05T18:00:00+01:00
2022-11-05T23:00:00+01:00
Wo:
Literaturcafé Goldmund
Glasstraße 2
50823 Köln

Da wir – nach kurzer Exkursion – wieder zurück sind im Café GOLDMUND und dort in der kälteren Jahreszeit maximal 25 bis 30 Leute beherbergen können, ist eine Anmeldung erforderlich.

Erst wenn wir euch eine Bestätigung gesendet haben (was auf Grund von RL auch mal paar Tage dauern wird!!!), seid ihr wirklich angemeldet.

Bitte nennt uns bei der Anmeldung euren Vornamen, Nickname und wo ihr auf uns aufmerksam geworden seid. Andernfalls können wir euch nicht zuordnen.

anmeldung@bdsm.koeln

Die pandemischen Rahmenbedingungen ändern sich ja nun regelmäßig. Wenn wir stattfinden, dann i.d.R. unter den Voraussetzungen, die wir für sinnvoll erachten : z.Zt. ist dies noch 2G+. (Geboostert UND Schnelltest oder Selbsttest mit Foto

**WER – WIE – WAS – WIESO – WESHALB – WARUM – WER – WIE – WAS – WIESO – WESHALB – WARUM **

Der Junge Wilde ist die SMJG-Alumni Rheinland.

Ein Stammtisch für den Großraum Köln / Bonn / Düsseldorf.

Der Junge Wilde – Für alle jungen kinky people und BDSM-Interessierte, Shibari- und Seil-Liebhaber, Petplayer und Latexlover ab 18 Jahren.

Der Junge Wilde respektiert die Kinks aller Menschen und eben auch den penetranten Nichtkink der Muggel, so dass wir in normaler Straßenkleidung erscheinen und unseren Zauber nicht in der Öffentlichkeit wirken.
Die Junge Wilde erhebt keinen Anspruch und keinen Eintritt.
Die Junge Wilde erkennt meist immer am Seil auf dem Tisch oder der Einhornspardose.

TERMIN – ORT – ANREISE – ORT – TERMIN

Irgendwie einmal im Monat – je nach dem, wie das Lokal verfügbar ist – vermutlich ab jetzt am ersten Samstag (ab 18 Uhr) oder

Literaturcafé Goldmund
Glasstraße 2, 50823 Köln

Alle Bahnen/Straßenbahnen nach Bf Köln Ehrenfeld
Alternativ mit den Linien 5, 16, 18, 142 bis Liebigstraße oder mit den Linien 3,4,13,16,18,141, 142, 143 bis Venloer Str./Gürtel

Wir sehen uns,
eure Orgas MsSeidenhaar, Wanderburg, Thomas_Arouet